Anzeige
parts2clean, 24. - 26. Oktober 2017
Logo CCI - von Kahlden

CCI - von Kahlden

Reinraumtechnik aus Leidenschaft

Logo CCI - von Kahlden
Messestand
Halle 5, Stand B36
Hallenplan öffnen

Kontakt­daten

Contamination Control Instruments
CCI - von Kahlden GmbH

Maybachstr. 9
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 711 699767 11

Ansprech­partner

Herr Bartos
E-Mail senden
Telefon: +49 711 69976712
Fax: +49 711 69976711
Frau Andrea Späth
E-Mail senden
Fax: +49 711 699767-11
Herr Thomas von Kahlden
Geschäftsführer
E-Mail senden
Telefon: +49 711 699767-0
Fax: +49 711 699767-11
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Gründungsjahr
1997

Anzahl Mitarbeiter
1-10 (Stand: 2016)

Jahresumsatz
zwischen 1 Mio und 10 Mio EUR (Stand: 2015)

Firmenprofil

Die Firma CCI - von Kahlden GmbH (Stand B36, Halle 5) ist seit fast 20 Jahren als Spezialist in der Reinraumtechnik etabliert. Wir sind ein innovativer und kompetenter Partner mit folgenden Schwerpunkten:
- Entwicklung und Herstellung von Mess- und Prüfgeräten
- Dienstleistungen und Schulungen
- (Re)Qualifizierungen - Planungs-/Baubegleitend
(GMP/ApBetrO/ISO/VDI)
- Individuelle Konstruktionen und Lösungen

CCI verfügt über ein breites technologisches Know-how über die eigentliche Reinraumtechnik hinaus.
So sind spezifische Lösungen für die Lüftungstechnik und Ausführung der Räume möglich. Ebenso gehört der Sonderbau von Mess- und Prüfständen zu unserem Portfolio.

Unsere Proukt-Highlights:
- Partikelmessung aud Oberflächen und in Bohrungen
- Partikel-Visualisierungs-Lampen mit UV- und Weißlicht
- Nebelgeräte
- Partikelfreie Ionisationspistole mit stufenlos regelbarem Volumenstrom
- Abblas- und Inspeltionsplatz zur Komponentenreinigung mit Reinstdruckluft

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Partikelmessung auf Oberflächen

Oberflächenmesssonden und PCUweiterlesen

Abblas- / Inspektionsplatz

Abblasplatz zur Abreinigung von Teilen im Reinraum Werden Teile oder Komponenten unter Reinraumbedingungen gefertigt, ist es durchaus notwendig diese mit Druckluft abzublasen. Verwendet man dabei einfach Druckluft aus einer Pistole so reicht der strömungstechnische Impuls mehrere Meter durch den Reinraum. ...weiterlesen

PVL-3 UV und Weißlicht

Partikel auf Oberflächen sind üblicherweise nicht sichtbar. Fluoreszierende Partikel werden mit der Partikel Visualisierungs Lampe PVL mit bloßem Auge sichtbar. Die PVL ermöglicht die visuelle Kontrolle der in einem Reinraum üblicherweise auftretenden Verunreinigungen sowohl mit UV- als auch Weißlicht. ...weiterlesen

PVL-2

Partikel auf Oberflächen sind üblicherweise nicht sichtbar. Fluoreszierende Partikel werden mit der Partikel Visualisierungs Lampe PVL mit bloßem Auge sichtbar. Die PVL ermöglicht die visuelle Kontrolle der in einem Reinraum üblicherweise auftretenden Verunreinigungen sowohl mit UV- als auch Weißlicht. ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.