Anzeige
parts2clean, 24. - 26. Oktober 2017
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Hydac International

Hydac International

Logo Hydac International
Messestand
Halle 5, Stand D39
Hallenplan öffnen

Kontakt­daten

Hydac International GmbH

Industriestr. 1
66280 Sulzbach
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 6897 509 577

Ansprech­partner

Herr Stefan Huwer
E-Mail senden
Fax: +49 6897 509 1114

Fakten

Unternehmensart
Hersteller

Gründungsjahr
1963

Anzahl Mitarbeiter
1.001-10.000 (Stand: 2016)

Firmenprofil

Der HYDAC-Firmenverbund ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit einer breiten Produktpalette rund um die Fluidtechnik.

Das Produktangebot reicht von Komponenten über Subsysteme bis hin zu komplexen, gesteuerten und geregelten Antriebseinheiten für mobile und stationäre Maschinen und Anlagen.

Zusätzlich bieten wir unseren Kunden ein umfassendes Paket an technischen Dienstleistungen im Rahmen des HYDAC-Fluidengineerings für Medien wie Hydrauliköle, Schmierstoffe, Kühlschmierstoffe und Wasser.

Unsere Ziele sind ausschließlich darauf ausgerichtet, die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen zu erhöhen und die Betriebskosten unserer Kunden zu senken.

Der HYDAC-Firmenverbund verfügt über ein weltweites Netzwerk aus Kompetenz, sowie Qualitätsanspruch, Kundenorientierung und erfüllt damit die hohen Anforderungen des internationalen Marktes.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Process Filter PLF1

Hohe Schmutzaufnahmekapazitätweiterlesen

Process Filter AutoFilt® RF3

Isokinetisches Filtrieren & Rückspülenweiterlesen

Stat-Free® Elemente

gegen elektrostatische Aufladung im Systemweiterlesen

Optimicron® Pulse

Optimierte Filterelemente für Anwendungen mit starker Pulsationweiterlesen

Handmessgerät

Seit 30 Jahren bietet HYDAC Handmessgeräte für Messaufgaben im Umfeld stationärer und mobiler Maschinen an. Mit dem neuen HMG 4000 erfolgt der nächste Evolutionsschritt auf der Basis neuester Technik. 10 direkt zugängliche Messeingänge ermöglichen den Anschluss von Analog- und Digitalsensoren. Bei ...weiterlesen

ContaminationTest Unit

Die ContaminationTest Unit CTU 1x4x dient der Untersuchung von Bauteilen bezüglich ihrer technischen Sauberkeit gemäß VDA 19 Richtlinie (ISO 16232 bzw. 18413).weiterlesen

ContaminationTest Unit

Die ContaminationTest Unit CTU 1x3x dient der Untersuchung von Bauteilen bezüglich ihrer technischen Sauberkeit gemäß VDA 19 Richtlinie (ISO 16232 bzw. 18413). Hintergrund sind die immer stärker wachsenden Anforderungen an die Lebenserwartung von einzelnen Komponenten und Baugruppen und die damit steigenden ...weiterlesen

ContaminationTest Module

Das ContaminationTest Module CTM 3000 ist ein Modulsystem zur Untersuchung von Bauteilen bezüglich ihrer technischen Sauberkeit gemäß VDA 19 Richtlinie (ISO 16232 bzw. 18413). Hierbei wird die Feststoffverschmutzung von der Bauteiloberfläche durch Nassbeprobung abgereinigt und mittels Membrane einer ...weiterlesen

ContaminationTest Module

Das ContaminationTest Module CTM 1000 ist ein Modulsystem zur Untersuchung von Bauteilen bezüglich ihrer technischen Sauberkeit gemäß VDA 19 Richtlinie (ISO 16232 bzw. 18413). Hierbei wird die Feststoffverschmutzung von der Bauteiloberfläche durch Nassbeprobung abgereinigt und mittels Membrane einer ...weiterlesen

ContaminationFlushing Module

Die ContaminationFlushing Module CFM sind Modulsysteme zum Spülen und zur Spülextraktion von Bauteilen nach VDA 19 (ISO 16232 bzw. 18413). Beim Spülen wird die relevante Oberfläche abgereinigt.weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.