Anzeige
parts2clean, 24. - 26. Oktober 2017
Startseite>News >Artikel
Reinigungsanlagen & Reinigungsmedien

Reinigungsbehältnis – entscheidend für Qualität und Effizienz

Bauteilreinigung kostet Geld, nicht selten mehr als nötig. Dies liegt meist am falschen Reinigungsbehältnis.

16.10.2017
Metallform_Grafik_DE

Denn es wird – im Gegensatz zu Anlage und Medium – häufig zu spät berücksichtigt. Metallform empfiehlt daher, das Behältnis bereits in die Prozessplanung einzubeziehen, damit es technisch und wirtschaftlich optimal an die Reinigungsaufgabe angepasst werden kann. So ermöglichen Warenkörbe/Werkstückträger in Standardgrößen, die für eine bestmögliche Ausnutzung der Chargenmaße der Arbeitskammer ausgelegt sind, wirtschaftliche Reinigungsprozesse. Eine gute Zugänglichkeit von Medium und Reinigungsmechanik zu den Teilen sowie deren optimale Positionierung im Behältnis tragen ebenfalls zu einer ressourceneffizienten und kostenoptimierten Reinigung bei. Werden bei der Konzeption auch vor- und nachgelagerte Prozesse wie Verpackung berücksichtigt, eröffnet dies meist zusätzliches Sparpotenzial.

Metallform Wächter auf der PARTS2CLEAN

Auf der PARTS2CLEAN 2017 konnten Sie Metallform Wächter direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige