Anzeige
parts2clean, 24. - 26. Oktober 2017
parts2clean News

Lösungen für stabile Sauberkeit und hohe Wirtschaftlichkeit

Starke Beteiligung: 15. parts2clean ist die bislang größte. Attraktives Rahmenprogramm mit Sonderschau, Fachforum und Guided Tours.

24.10.2017
auftakt_pk_parts2clean
15. parts2clean ist die bislang größte

Hannover. Sauberkeit – als Qualitätskriterium und Wettbewerbsfaktor – ist weiterhin ein Wachstumsthema. Ein Beleg dafür ist die 15. parts2clean, die mit mehr als 250 Ausstellern und einer belegten Fläche von rund 7 300 Quadratmetern die bisher größte Ausgabe der internationalen Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung sein wird. Die Messe beginnt heute auf dem Stuttgarter Messegelände und dauert bis einschließlich 26. Oktober. Die ausstellenden Unternehmen kommen aus 16 Ländern. Ein großer Teil des Wachstums der diesjährigen parts2clean geht auf die internationalen Aussteller zurück. Im Vergleich zur Vorveranstaltung ist die Fläche, die internationale Aussteller belegen, fast doppelt so groß. Neben Deutschland sind die Schweiz, Italien und Frankreich die stärksten Ausstellernationen. Der Anteil aller ausländischen Unternehmen beträgt 19 Prozent.

Ein wesentliches Merkmal der parts2clean ist, dass die meisten Besucher mit Musterteilen und konkreten Aufgabenstellungen kommen – und das unabhängig davon, ob sie Lösungen für das Entfetten, Reinigen, Entmagnetisieren, die Badpflege, Automatisierung, Sauberkeitskontrolle, den Korrosionsschutz, das Handling oder die Verpackung gereinigter Werkstücke benötigen. "Mit ihrem umfassenden und anwenderorientierten Angebot decken die Aussteller die komplette Prozesskette der Teile- und Oberflächenreinigung ab. Die Besucher finden deshalb die für ihre Aufgabenstellung passende Lösung", erklärt Olaf Daebler, Global Director parts2clean bei der Deutschen Messe AG.

Innovative Lösungen in allen Ausstellungsbereichen

Ihrer führenden Stellung als internationale Beschaffungs- und Informationsplattform für Produkte und Dienstleistungen wird die parts2clean auch durch die vielen Neu- und Weiterentwicklungen gerecht, die von den Ausstellern vorgestellt werden. Das Spektrum reicht von Anlagen- und Prozesstechnik über Lösungen für die Automatisierung und Digitalisierung, Medien, Reinigungsbehältnisse und Werkstückträger bis hin zu Badpflege, Sauberkeitskontrolle und Korrosionsschutz. "Die vorgestellten Innovationen und Weiterentwicklungen orientieren sich am Trend zu höherer Ressourcen- und Energieeffizienz, verbesserter Prozesssicherheit sowie optimierter Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit", berichtet Daebler.

Eine Neuheit bei der diesjährigen parts2clean ist auch die Sonderschau "Prozesskette der Qualitätsanalyse im Reinraum" . Die Fachbesucher können sich dort live darüber informieren, welche Prozessschritte erforderlich sind, um eine hohe Sauberkeitsspezifikation zu erfüllen, diese nachzuweisen und zu dokumentieren. Damit trägt die internationale Leitmesse den steigenden Sauberkeitsanforderungen Rechnung, die immer häufiger Arbeiten im Sauber- beziehungsweise Reinraum erforderlich machen.

Know-how in Theorie und Praxis

Mit dem dreitägigen Fachforum , dessen fachliche Koordination durch die Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik und den Fachverband industrielle Teilereinigung (FiT) erfolgt, bietet die parts2clean eine der international gefragtesten Wissensquellen zur industriellen Teile- und Oberflächenreinigung. Das Programm mit simultan übersetzten Vorträgen (Deutsch <> Englisch) deckt von Grundlagen und spezifischen Fragestellungen über Erfahrungsberichte bis zu Industrie 4.0 in der Reinigungstechnik unterschiedlichste Bereiche ab. "Durch den Seminarcharakter des Fachforums und die hohe Qualität der Vorträge bekommen die Teilnehmer hier wertvolle Informationen für ihre tägliche Arbeit", so Daebler. Die Teilnahme am Fachforum ist für Besucher der parts2clean kostenfrei.

Dies gilt auch für die Guided Tours , die an jedem Messetag in englischer Sprache durchgeführt werden. Sie ermöglichen den Besuchern, sich unter fachkundiger Führung entlang der Prozesskette auf direktem Weg über die verschiedenen Bereiche der industriellen Reinigung zu informieren.

spacer_bg
spacer_bg

Kontaktieren Sie uns

spacer_bg