Anzeige
Anzeige
parts2clean, 23. - 25. Oktober 2018
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >ARYMA FILTERZENTRIFUGE ULI 1

ARYMA FILTERZENTRIFUGE ULI 1

Logo Rimann Europe

Aussteller

Rimann Europe

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo ARYMA FILTERZENTRIFUGE ULI 1

Produktbeschreibung

Die Filterzentrifuge Uli 1 wird zur Abscheidung von Feststoffen und Partikeln aus Prozessflüssigkeiten wie Wasser, Abwasser, Kühlschmierstoffen, Emulsion, Schleif- und Schneidöle, Wasch- und Entfettungsbädern oder andere Flüssigkeiten im Bypass verwendet. Die Uli 1 kann als maschinenbezogene Festinstallation oder mobil auf einem Transportwagen für die Reinigung mehrerer Maschinen verwendet werden.

Funktion:
Das Medium wird von einer flexibel im Tank plazierbaren Tauchumpe abgesaugt. Bei der Pumpe handelt es sich um eine robuste Edelstahltauchpumpe. In der Zentrifugentrommel werden der Feststoff und die Partikel durch die Zentrifugalkraft und den Filtereinsatz abgeschieden. Filtereinsätze in verschiedenen Maschenweiten dienen als wiederverwendbare Filtermedien. Die Anlage besitzt auch ein Trocknungsprogramm, welches den abgeschiedenen Feststoff am Ende des Filterprozesses noch Trockenschleudert. Die Anlage arbeitet
Filterverbrauchsmittelfrei, es fällt lediglich der abgetrennte Feststoff an.

Montage:
Die Filterzentrifuge wird über dem Flüssigkeitsniveau aufgestellt. Meist wird diese in den Deckelausschnitt der Tankabdeckung Integriert. Damit kann die gereinigte Flüssigkeit frei, ohne zusätzliche Förderpumpe, in den
Maschinentank zurückgeführt werden.

Vorteile:
- Filterverbrauchsfrei Reinigung von geheizten und pH- aggressiven Medien.
- Sehr hoher Reinigungsgrad bis 1 µm Partikelgröße möglich.
- Einfacher Platzsparender Aufbau im Bypass.
- Einfaches Handling durch schnelle und leichte Reinigung.
- Manuelle Feststoffentleerung.
- Robuster Aufbau mit herausnehmbarer Trommel zur Reinigung.
- Filtereinsatz aus Nylon in verschiedenen Maschenweiten lieferbar.
- Sehr hohe Durchsatzleistung möglich (>5m³/h).
- Zulauf im freien Gefälle oder mit Pumpe.
- Mobil oder stationär einsetzbar.
- Programmierbare Steuerung Standardmässig dreisprachig (D/E/F).

Halle 3, Stand D41

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.