Anzeige
parts2clean, 24. - 26. Oktober 2017
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >HDW Hochdruckwasserstrahl-Entgraten

HDW Hochdruckwasserstrahl-Entgraten

Benseler Entgratungen

Zur Ausstellerseite
Logo HDW Hochdruckwasserstrahl-Entgraten

Messestand
Thema: Bauteile auf Nachweis Prozesssicher reinigen

Halle 3, Stand A52
Hallenplan öffnen

Ansprech­partner
Herr Dipl.Kfm. Matthias Schnabel
Vertriebsleiter
E-Mail senden
Telefon: +49 7144 903 590

Produktbeschreibung

Die Bearbeitung mit einem Hochdruckwasserstrahl eignet sich für Entgraten, Entspännen und Reinigen. Mit diesem Verfahren entfernen wir ausschließlich mit Wasser die Grate an Stellen, an denen andere Verfahren an ihre technischen oder wirtschaftlichen
Grenzen stoßen.

Dafür lenken wir mit bis zu 800 bar Hochdruck den Wasserstrahl auf die zu bearbeitenden Stellen des Werkstücks. Auf diese Weise erreichen wir auch schwer zugängliche Verschneidungen und Bohrungen. Dabei trägt die hohe kinetische Energie des Wasserstrahls nicht nur die Grate an den Bearbeitungskanten schnell und zuverlässig ab, sie entfernt auch Späne und sonstige am Bauteil anhaftende Verunreinigungen.

Vorteile:
- Entgraten, Entspanen und Reinigen in einem Arbeitsgang
- Gezieltes Anfahren und Entgraten der definierten Stellen
- Auch für größere Werkstücke geeignet (Verfahrwege: x=300 mm, y= 300 mm, z=600 mm)

Industrielle Teilereinigung und Sauberkeitsanalyse nach VDA 19

Aufgabe der Reinigung ist es, die Funktionsfähigkeit, Qualität und Lebensdauer anspruchsvoller Komponenten und Baugruppen wie beispielsweise Hydraulik-, Bremsoder Einspritzsysteme zu verbessern.

Die Teilereinigung erfolgt in einer geschlossenen Mehrkammer- Tauchanlage mit automatischer Beschickung. Hier werden in einer wässrigen Lösung eine Vielzahl von unterschiedlichen Größen und Werkstoffen gereinigt. Neben den Hub-, Senk- und Drehbewegungen kann die Reinigungswirkung auch mit 12 kW (20 Watt / Liter) starken Ultraschallschwingern verstärkt werden.
Auch Partikelverunreinigungen in tiefen Bohrungen oder schwierigen Stellen werden mit dieser Methode prozesssicher entfernt. Die Trocknung der Bauteile erfolgt in einem drehbaren und beheizten Vakuumtrockner.

Analytik:

Die Bestimmung der technischen Sauberkeit erfolgt im eigenen Labor nach VDA 19 oder nach kundenspezifischen

Richtlinien:
- Extraktion
- Gravimetrie (bis 0,1 mg)
- Mikroskopie (automatisiert)

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Reinigen auf technische Sauberkeit

Reinigen von technischen Bauteilen auf Restschmutzanforderungen und Sicherstellung des Reinigungsergebnis im eigenen Labor.weiterlesen

PECM - Präzise Elektrochem. Metallbearb.

PECM - Präzise Elektrochemische Metallbearbeitung Die Anwendungsbereiche: Mit PECM können Metalle unabhängig von ihrer Härte innerhalb kurzer Zeit sehr exakt bearbeitet werden - bei hoher Bauteilqualität und sinkenden Fertigungskosten im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren. Das Verfahren: PECM ist ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.