Anzeige
Anzeige
parts2clean, 23. - 25. Oktober 2018
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Maschinen Plattform Line

Maschinen Plattform Line

3 Prozesse, 3 Maschinen, 1 Interface

Produktbeschreibung

TROCKENREINIGUNG
Das Kernverfahren des Coli-Cleaner.
Die zu reinigenden Teile werden in Vibration versetzt.
Durch die Schwingung wirken lösende Kräfte auf den
festen und flüssigen Schmutz, der an den Teilen haftet.
Die frei gewordenen Partikel werden mit einer
Luftströmung abgesaugt und können recycelt werden.
Die Teile werden rundum sauber, da die Vibration sie in
eine Art Schwebezustand versetzt und so keine
Auflageflächen entstehen.
Die Vibration wirkt auf die gesamte Werkstückoberfläche,
sodass der Einfluss von schwer zugänglichen Kavitäten
eliminiert wird. Das Verfahren glänzt mit extrem
niedrigem Energieverbrauch und sorgt so für eine sehr
kurze Amortisationszeit der Investition. Die
Trockenreinigung erfüllt problemlos die Anforderungen
der meisten industriellen Herstellungsprozesse.

TROCKENREINIGUNG PLUS
Das Kombiverfahren des Coli-Cleaner.
Bei gesteigerten Anforderungen an die Reinheit der Teile
wird die Trockenreinigung mit nass-chemischen
Verfahren kombiniert. So lassen sich auch minimalste
Ölfilme vom Werkstück lösen und es kann fettfrei in die
folgenden Produktionsschritte geschickt werden. Das
Coli-Cleaner-Verfahren kommt dabei sowohl vor als auch
nach der nass-chemischen Reinigung zum Einsatz. So
lassen sich sehr lange Badstandzeiten darstellen, die
Anlagenverfügbarkeit erhöhen und eine gleichbleibende
Reinigungsqualität garantieren. Mit Hilfe des Coli-
Cleaners kann bei der nachgelagerten Trocknung auf
Wärme verzichtet und der zuvor eingesetzte Reiniger
recycelt werden. Der Schwebezustand macht eine
lückenlose Umspülung und Trocknung des Werkstücks
möglich. So können die Teile nach Kundenwunsch auch
mit konstanter Filmdicke benetzt werden.

Halle 3, Stand B32

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.