Anzeige
parts2clean, 23. - 25. Oktober 2018
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Technische Sauberkeit VDA 19

Technische Sauberkeit VDA 19

Sauberkeitskontrolle

Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik

Zur Ausstellerseite
Logo Technische Sauberkeit VDA 19

Messestand
Thema: Forschung und Entwicklung

Halle 5, Stand C31
Hallenplan öffnen

Ansprech­partner
Herr Dr.-Ing. Johannes Mankiewicz
Sprecher der Fraunhofer-Allianz Reinigungstechnik
E-Mail senden
Telefon: +49 30 39006 154
Fax: +49 30 30 391 1037

Produktbeschreibung

Die Technische Sauberkeit hat in den letzten Jahren insbesondere durch Technologiesprünge in der Automobilindustrie eine sehr große Bedeutung erlangt. Mit seiner mehr als 25-jährigen Erfahrung in der sauberen und hochreinen Fertigung wurde das Thema von Anfang durch das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA begleitet. Die gültigen Standards VDA 19 und VDA 19 Teil 2 wurden in enger Kooperation mit zahlreichen Industrieunternehmen erarbeitet. Aktuell werden in einem Verbund aus über 40 Firmen (TecSa 2.0) die Erfahrungen und Neuerungen der letzten Jahre in eine Neuauflage von VDA 19 eingearbeitet. Hier ist das Fraunhofer IPA nicht nur koordinierend tätig, sondern bringt durch eigene Forschungen und Entwicklungen stetig neue technische und methodische Impulse für die Bauteilprüfung oder Fertigungsgestaltung.

Der aktuellste Stand der Technik und Normung fließt auch in Schulungsmaßnahmen zum »Prüfer für Technische Sauberkeit« und »Planer für Technische Sauberkeit« ein. Durch die Kooperation mit dem VDA QMC und die jahrelange Erfahrung der wissenschaftlichen Mitarbeiter ist ein Höchstmaß an Qualität für diese Weiterbildungsmaßnahmen gesichert. Für den praktischen Teil der Schulungen werden die einzigartig ausgestatteten Sauberkeitslabore genutzt, die den Industriekunden auch für Dienstleistungsanalysen zur Verfügung stehen oder für Entwicklungen zur schnellen Partikelanalytik genutzt werden.

- Unabhängige Sauberkeitsprüfung von Bauteilen in Referenzlaboren
- Entwicklung bauteilspezifischer Analyseprozeduren
- Konzeption, Entwicklung und Realisierung von
- Sauberkeitsprüfeinrichtungen und Labors
- Schulung zu VDA 19 und 19 Teil 2 auch kundespezifisch vor Ort
- Optimierung und Planung sauberkeits- gerechter Produktionsbereiche

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Reinraum- und Sauberraumtechnik

Saubere und reine Produktionsbedingungenweiterlesen

Bildgebende Inline-Oberflächeninspektion

Wenn Bauteile gebondet, verklebt oder beschichtet werden, stellt sich häufig die Frage: Wie sauber ist die Oberfläche des Bauteils? Denn nur wenn sie rein genug ist, kann sie problemlos weiterverarbeitet werden. Um Verschmutzungen auf Oberflächen berührungslos und direkt in der Produktion zu erkennen, ...weiterlesen

Prozess- und Abwasserbehandlung

Physikalisch-Chemische Verfahrenweiterlesen

Biotenside

Herstellung und Optimierungweiterlesen

KodiWasch

Schonend und trocken Reinigenweiterlesen

Düsensimulation

Um die Ecke strahlenweiterlesen

Elektronenbehandlung von Saatgut

Hygiene in der Landwirtschaftweiterlesen

Ressourcenschonende Reinigungstechnik

Ressourcenschonende Reinigungstechnikweiterlesen

Reinigung in der Photonikindustrie

Reinigung in der Photonikindustrieweiterlesen

Reinigung in der Lebensmittelindustrie

Reinigung in der Lebensmittelindustrieweiterlesen

Reinigung in der Luftfahrtindustrie

Die Reinigung von Bauteilen, Oberflächen sowie von Maschinen und Anlagen nimmt eine zentrale Stellung in den Herstellungsprozessen der Luftfahrtindustrie ein. Auch in der Wartung und Instandhaltung von Triebwerken und Flugzeugkomponenten werden Reinigungsverfahren vor einem stark diversifizierten Anwendungshintergrund ...weiterlesen

Reinigung in der Automobilindustrie

Reinigung in der Automobilindustrieweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.