Anzeige
Anzeige
parts2clean, 27. - 29. Oktober 2020
Startseite>News >Artikel
Handling & Automation

Sechsachser für die Inline-Teilereinigung

100 Prozent Luftfeuchtigkeit und ein pH-Wert von 9 – unter diesen Rahmenbedingungen wird der Einsatz von Robotern zur echten Herausforderung.

23.08.2019
Staeubli_Nissan_cleaning plant
Sechsachser für die Inline-Teilereinigung

Diese Parameter gelten für Stäubli-Roboter, die bei der Teilereinigung im chinesischen Motorenwerk von Nissan Dongfeng ihren Dienst versehen. In der Anlage werden Zylinderblöcke und -köpfe auf vier Linien hergestellt. Am Ende jeder Linie befindet sich eine Reinigungsstation mit jeweils einer Zelle für die Vor- und die Endreinigung. Die Zykluszeit pro Station darf maximal 65 Sekunden betragen. Dort kommen TX200 HE Roboter zum Einsatz. Sie entnehmen Zylinderblöcke und -köpfe mit einem Greifer von einem Rollenförderer, führen die Teile dem Bad zu und lassen sie dort untertauchen. Am Ende wird das gründlich gereinigte Teil noch durch eine Trocknungsanlage geführt.

Stäubli Tec-Systems GmbH auf der parts2clean

Auf der parts2clean 2019 konnten Sie Stäubli Tec-Systems GmbH direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
Weiteres zum Thema

Handling & Automation

Anzeige