Akkreditierung online oder vor Ort

Zur parts2clean 2021 möchten wir Ihnen wieder die Gelegenheit geben, sich im Vorfeld der Messe zu akkreditieren.

Gern können Sie uns den beiliegenden Antwortbogen bis zum 21. September 2021 ausgefüllt zurücksenden.

Journalisten, die sich nicht im Vorfeld der parts2clean akkreditiert haben, können dieses vor Ort im Pressebüro (Halle 4, Stand B57) nachholen. Allerdings müssten Sie dann kurzfristige Wartezeiten in Kauf nehmen.
Sollten Sie sich im Vorfeld nicht akkreditiert und einen Parkausweis beantragt haben, nutzen Sie bitte das kostenpflichtige Parkhaus.
Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall vorab eine kostenpflichtige Eintrittskarte und Parkticket kaufen müssen. Dieses können wir Ihnen im Anschluss an die Messe erstatten.

Presseausweise zur parts2clean sind nur für namentlich benannte Redaktionsmitglieder und Journalisten bestimmt, sie können nicht für Mitarbeiter der Verlagsleitung, Anzeigen- oder Werbeabteilung ausgestellt werden. Ein Anspruch auf Ausstellung eines Presseausweises besteht nicht. In Einzelfällen behält sich die Deutsche Messe eine Ablehnung vor. Unsere Akkreditierungsrichtlinien stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass der Presseausweis kein Fahrausweis für den Öffentlichen Personennahverkehr ist.