Anzeige
Anzeige
parts2clean, 22. - 24. Oktober 2019
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >BBUS ® BreitBandUltraschallreingung

BBUS ® BreitBandUltraschallreingung

BBUS ® BreitBandUltraschallreingungssystem für Industrie 4.0!

Logo BBUS ® BreitBandUltraschallreingung

Produktbeschreibung

Die neue Breitband-Schwinger Technologie bietet das volle Spektrum von Ultraschall bis Megaschall.
Eine fast beliebige Anpassung der Ultraschallfrequenz an neue Bauteile oder Sauberkeitsanforderungen kann die Prozessoptimierung erheblich erleichtern.
Die richtige Ultraschallfrequenz entscheidet je nach Bauteil und Kontamination über Prozessdauer und Effektivität der Reinigung. Von daher kann es bei der Investitions-entscheidung für eine Ultraschall-reinigungsanlage vorteilhaft sein, sich nicht von vorneherein auf den Frequenzbereich festlegen zu müssen. Hier kann nun die Firma MediSonics AG aus der Schweiz, eine Alternative präsentieren: Innerhalb von fünf Jahren gelang es, durch neuartige, intelligente Keramikmaterialien ein Breitband-Ultraschallsystem zu entwickeln, das von 20 kHz bis 1 MHz einsetzbar ist. Die Leistung lässt sich dabei zwischen 20 und 100 % regeln. Bauweise und Konstruktion haben einen so hohen Neuheitswert, dass das System bereits erfolgreich patentiert werden konnte. Die Leistung der Ultraschallgeneratoren liegt bei einen Rack mit 5 Einschüben bis zu 5 kW und ist skalierbar. Bisher hatte die MediSonics AG die Ultraschalltechnolgie für die eigene Anlage eingesetzt. »Die Leistungs-fähigkeit und vor allem Flexibilität der auf dem Markt befindlichen Ultraschallsysteme war jedoch für uns nicht zufriedenstellend«, schildert Felipe Messerli, Geschäftsführer und Techn. Leiter von MediSonics AG, die Motive für die Eigenentwicklung. »Oft ändern sich im Laufe der Zeit die Anforderungsprofile und das Teilespektrum einer Reinigungsanlage - und wenn man sich von vorneherein auf ein oder zwei Frequenzen festlegen muss, ist es oft nur eine Frage der Zeit, wann eine Anwendung auftaucht, die mit einer anderen Frequenz effektiver gereinigt werden könnte. Mit unserer Technologie können wir von gröberen Verschmutzungen bis zur Feinst Reinigung in der Medizin-, Mechanik-, Optik-, und Elektronikindustrie das volle Spektrum abdecken.«

Halle 5, Stand C47

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.