Anzeige
Anzeige
parts2clean, 22. - 24. Oktober 2019
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Teilereinigungsanlage IDO36

Teilereinigungsanlage IDO36

Einfach.Sauber. Simply Clean.

Logo Batsch Verfahrenstechnik

Aussteller

Batsch Verfahrenstechnik

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

In spanabhebenden Bearbeitungsprozessen kommt es zum hohen Einsatz von Kühlschmierstoffen, um Maschine und Material vor vorzeitigen Verschleiß zu schützen. Hierzu werden sowohl Öle als auch Emulsionen eingesetzt. Dieses Gemisch aus Betriebsstoffen ist für unsere Entfettungsanlage IDO 36 kein Problem. Eingetragenes Wasser wird automatisch separiert und kann so den Reinigungsprozess nicht weiter beeinträchtigen. Wasserflecken werden auf Grund unseres ergänzenden Verfahrens des Duschens vermieden. Für die perfekte Oberflächenspannung sorgt dann wieder der intensive Einsatz von reinstem Lösungsmitteldampf.

Vorteile der Teilewaschanlagen IDO 36 & IDO 72:

Dezentralisierung des Entfettungsvorganges möglich
Keine Genehmigungspflicht
Keine wiederkehrende Überprüfung nach II. BImSchV
Extrem niedriger Energieverbrauch im Arbeitsmodus und Standby-Modus
Niedriger Einsatz von Stabilisatoren
Kein Anfall von Sondermüll
Keine regelmäßigen Wartungsarbeiten
Keine Pumpe, nur ein Ventil
Kein Verlust von Wärme durch Leitungssysteme oder Pumpen
Einsatzbereitschaft der Anlage nach 20 Minuten Aufheizen
Integrierte Aktiv-Kohle
Kurze Taktzeiten (ab 2,5 Minuten)
Betrieb mit hochwirkungsvollem Perchlorethylen

Leistungsdaten der IDO36:

Bis zu 360 kg/h Durchsatz
Oberflächenreinheit bis 72 mN/m
Metallische Partikel kleiner 150 My m
Dezentrale und flexible Anlagenaufstellung
Elektr. Anschlusswert 9,5 kW gesamt
Keine Genehmigungspflicht
20 bis 25 Minuten Aufheizphase
40 Liter Gesamtinhalt Perchlorethylen
Vollständiges Recycling des Lösemittels durch Vakuumdestillation mit DESTA
Ergänzung durch automatische Beschickung

Halle 5, Stand D03

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.