Anzeige
Anzeige
parts2clean, 22. - 24. Oktober 2019

Werkstückträger

Werkstückträger für Transport- und Waschprozesse

Logo Werkstückträger
Logo Werkstückträger
Logo Werkstückträger
Logo Werkstückträger

Produktbeschreibung

Seit mehr als 15 Jahren fertigt Ökoplast Werkstückträger aus Kunststoff, die als Wasch- und Transportpaletten eingesetzt werden. Etwa 40 verschiedene, kundenspezifische Werkstückträgervarianten sind überall dort, wo technische Reinheit gefordert wird, erfolgreich im Einsatz. Neben individuellen, bauteilbezogenen Lösungen bietet Ökoplast flexible Werkstückträgersysteme im Baukastenprinzip an.
Das System Ökoplast (Bild 1) besteht aus Boden- und Haltepaletten, die verschiedene Rastermaße aufweisen. Die Paletten sind stapelbar und geeignet für zylindrische und rechteckige Bauteile. Das Baukastensystem Wabenpalette (Bild 2) ist geeignet für zylindrische Bauteile unterschiedlicher Durchmesser. Auch hier gibt es Boden- und Haltepalette. Für die verschiedenen Teile-Durchmesser sind 4 Rastermaße verfügbar.

Die Gitterstruktur am Boden der Werkstückträger gewährleistet, dass während des Waschprozesses das verunreinigte Waschmittel abfließen kann. Mit Maßhaltigkeit, Ebenheit und Chemikalienbeständigkeit sind weitere grundlegende Anforderungen erfüllt. Ökoplast hat inzwischen eine interne Datensammlung über eingesetzte Waschmittel und Kunststoffe aufgebaut. Die Ingenieure aus Mittweida können so mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen dem jeweiligen Auftraggeber bei der Konstruktion, der Auswahl des geeigneten Materials und der passenden Verarbeitungstechnologie beratend zur Seite stehen.

Dank des Baukastensystems Ökoplast können auch kundenspezifische Lösungen kostengünstiger umgesetzt werden, da das Spritzgießwerkzeug als Stammform konzipiert ist und andere Rastermaße nur durch neue Kavitätseinsätze umgesetzt werden.
Multifunktionale Werkstückträger sind auch für die Automatisierung von Fertigungsabläufen einsetzbar. Sie vereinfachen den Transport, die Aufbewahrung und die Reinigung von Produkten während des Produktionsprozesses und gestalten ihn gleichzeitig wirtschaftlicher auch unter Reinraum-Bedingungen. Besonders freut sich Ökoplast über den Auftrag zu Cobot 4.

Produkt-Website

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.